• News

    Neuigkeiten zu Manga, Anime, Games, Tutorials

    DETAILS
  • Galerie

    Unsere Community Galerie

    DETAILS
  • Shop

    Comming soon...

    DETAILS
  • Termine

    Alle Events rund um das Thema Manga

    DETAILS

Anime Berlin: FSK 18 unzensiert & umsonst

„100 Jahre Anime“ feiert das Babylon vom 22. Juni bis 2. Juli mit seinem zweiten Anime Berlin Festival und über 40 Filmen aus verschiedenen Jahrzehnten, davon sechs Deutschland- und zwei Berlin-Premieren sowie eine Preview. Regisseur Michael Arias („Animatrix“, „Tekkonkinkreet“) eröffnet das Festival mit der Deutschlandpremiere seines neuesten Films „Harmony“ (deutsche Fassung). Im Anschluss gibt es ein Q&A mit ihm und eine Signierstunde. Das Maid-Café „Sweet Heaven“ versorgt die Premierengäste mit japanischem Essen. Kazé, das größte deutschsprachige Anime-DVD-Label, ist der Partner des Festivals.  

In der Nacht heißt es: „FSK 18 unzensiert & umsonst“. Gezeigt werden „Bible Black 1-3“, „Internat der höheren Töchter aka Discipline (1-3)“, „Ikki Tousen – Dragon Destiny & Great Guardians” und „Inma Seiden (1-3)“. Geplant ist auch ein fünfter Titel. Ein Nachtprogramm, garantiert nur für Erwachsene!

Ebenfalls ausschließlich für ein Publikum ab 18 Jahre ist der Titel „Midori“. Der in Japan zensierte Horror-Erotik-Anime von Hiroshi Harada aus dem Jahr 1992 hat mit seiner grotesken Freakshow Tabus gebrochen. Zu sehen ist er am 27. Juni um 19.30 Uhr und am 1. Juli um 20 Uhr.

Ghost in the shell - Special auf der Anime Berlin 2017

Immer wieder diskutieren Fans leidenschaftlich, ob Animes auch als Live Action Adaptionen neuverfilmt werden dürfen. Zuletzt war dies bei „Ghost in the shell“ der Fall. Deshalb bietet das Babylon nicht nur ein „Ghost in the shell“-Special mit beiden Originalverfilmungen von Mamoru Oshii, dem neuen US-Remake mit Scarlett Johansson und einem Vortrag von Ausstellungskurator Stefan Riekeles mit unveröffentlichtem Bildmaterial am 24. Juni an.

Als Berlin-Premiere ist die Neuverfilmung von „Midori – The Camellia Girl“ von Regisseurin Torico mit Mode-Model Risa Nakamura am 27. Juni zu erleben. Das diesjährige Japan Filmfest Hamburg schätzte das Remake als „einer der verstörendsten und kontroversesten Filme“ ein. Auch beim morbiden Meisterwerk „Death Note“ über ein mächtiges und tödliches Geheimbuch ist ein Vergleich zwischen Anime und Live Action im Babylon möglich. Die Trilogie der Realfilme „Death Note“, „Death Note The Last Name“ und „Death Note Light Up The New World“ ist als Deutschlandpremiere auf der Anime Berlin zu sehen.

Weitere Programmpunkte: - Deutschlandpremiere der restaurierten Fassung von „Momotaro, Sacred Sailors“ (JP 1945) - Kurzfilmprogramm "Roots of Anime Film“ - Early TV-Films wie „Heidi“, „Wicki“, „Biene Maja“ und „Kickers“; - Werkschau Makoto Shinkai mit Vortrag - Berlin-Premiere der Project Itoh Trilogie, Deutschlandpremiere von „Harmony“ (DF) mit Regisseur Michael Arias. Er ist zusätzlich zu Gast mit seinem Debütfilm „Tekkonkinkreet“ und seiner Produktion „The Animatrix“ - Animeprogramm für Schulen – mit dem Kinobus ins Babylon

Mehr Infos: www.babylonberlin.de/animeberlin.htm

Quelle: Babylon Berlin

Or sign in with your account on:

Not a member yet? Register

Aktuell sind 32 Gäste und ein Mitglied online

  • Laffer

Veranstaltungen

31
Mai
Erlangen
„Der alle zwei Jahre stattfindende Internationale Comic-Salon Erlangen ist das wichtigste Festival für

Mig - 1 week ago

HUNTER X HUNTER Band 33 erscheint endlich nach drei Jahren!

Mig - 4 weeks ago

Zombies in der Schule? Der neue Tokyopop Manga ist nicht nur für Zombiefans: UNDEAD MESSIAH

Mig - 1 month ago

Finale Band des Erfolgsmanga A SILENT VOICE ist ab heute im Handel!

Mig - 1 month ago

Tokyo Ghoul Gewinnspiel! Mehr Infos hier klicken.

Laffer - 2 months ago

Gratis Comics bei Panini.... Cool!

Wolfgang - 2 months ago

Stark

Lars - 2 months ago

Nett :)

Laffer - 2 months ago

Danke!!!!

ozochino12 - 2 months ago

was geht aaaaaaaaaaaabbbbbbbbbbbbbbbb???????!!!!???! :O

Lisa - 2 months ago

Hallo ihr Lieben. Mir gefällt eure neue Seite! Weiter so!

Your browser does not support the HTML5 canvas tag.
Cancel

Manga.de RRS Feed Comicstotal